+49 431 59 67 55 88 info@nord-apart.de

Urlaub in Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn - Natur pur

Bad Zwischenahn – Urlaub am Zwischenahner Meer

Wer in der Nähe von Ostfriesland auf der Suche nach Wellness, Sport und Fitness ist, der sollte den Blick einmal auf Bad Zwischenahn werfen. In der Ammerländer Parklandschaft gelegen, lockt die Stadt mit einem der größten Binnenseen Deutschlands, vielen tollen Wander- und Radwegen und nicht zuletzt einem umfangreichen Erholungsangebot für Touristen. „Twüschenahn“, wie der Ort auf Plattdeutsch genannt wird, verbindet auf eine eindrucksvolle Weise die vielen Möglichkeiten der Natur von Niedersachsen mit vielen Möglichkeiten für Aktivitäten und Ausflüge. Das Meer ist nicht weit entfernt, die niederländische Grenze ist schnell für einen kleinen Einkaufsbummel erreicht und die Stadt selbst hat mit der einen oder anderen Sehenswürdigkeiten für jeden etwas zu bieten, der sich für einen Urlaub in Bad Zwischenahn entscheidet.

Bad Zwischenahn in Zahlen, Fakten und Daten

Heute wirbt Bad Zwischenahn vor allem mit der tollen Natur in der Region und den vielen Möglichkeiten für einen gesunden Urlaub, der geboten wird, wenn man sich entscheidet, ein Appartement in Bad Zwischenahn zu buchen. Tatsächlich existiert die Stadt mit der beeindruckenden St. Johannes Kirche aber schon seit vielen Jahren und bietet Urlaubern heute eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie sie ihre Reise verbringen können. Die touristische Infrastruktur ist gut ausgebaut, dabei hat die Stadt aber nicht ihren natürlichen Charme verloren. Mit rund 28.000 Einwohnern gehört sie nicht zu den größten Städten Niedersachsens, hat sich aber gerade bei Reisenden aus der Niederlande einen Ruf als beliebten Erholungsort erworben. 

Bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts ist das Städtchen als ein Naherholungsgebiet bekannt und inzwischen ist sehr einfach möglich, sich ein gutes Hotel in Bad Zwischenahn zu buchen oder sich ein Ferienhaus in Bad Zwischenahn zu buchen. Für die meisten Urlauber ist es vor allem wichtig, dass sie Zugang zu den vielen Möglichkeiten in der Natur bekommen und da spielt das Zwischenahner Meer in direkter Umgebung der Stadt die wohl wichtigste Rolle. Durch die Entwicklung des Tourismus in den letzten Jahren haben sich aber auch alle anderen Geschäfte im Ort auf die vielen Besucher eingestellt. Es gibt zum Beispiel tolle Cafes, Restaurants und Bäcker – ebenso wie Möglichkeiten für den Einkauf von Mode bis hin zum regionalen Handwerk. 

Bereits 1956 wurde mit dem Ausbau der Kuranlagen in der Stadt begonnen. Spätestens ab diesem Punkt war das Ziel ein wichtiges und beliebtes Erholungsziel für Menschen aus Niedersachsen, ganz Deutschland aber auch der nahen Niederlande. Diese kann übrigens recht einfach besucht werden und bietet in der direkten Nähe der Grenze noch mehr Möglichkeiten für den Einkauf. Die Kur und Gesundheitseinrichtungen spielen auch heute noch eine wichtige Rolle und die meisten Unterkünfte haben ebenso gute Angebote wie die verschiedenen Parks und Unternehmen in der Stadt, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben.

Bad Zwischenahn
Einwohner 27350
Fläche 129,73 km²

 

 

Leben und Urlaub in Bad Zwischenahn – wie sieht das aus?

Hat man sich erst einmal entschieden eine Unterkunft in Bad Zwischenahn zu buchen, gehen das eigentliche Leben und der tolle Urlaub erst los. Da gibt es zum Beispiel die bereits angebotenen Möglichkeiten für einen Gesundheitsurlaub. Das spielt in der gesamten Stadt eine große Rolle. Die verschiedenen Kurhäuser und Kur-Einrichtungen bieten nicht nur für die unmittelbaren Gäste ihrer Häuser, sondern auch für andere Besucher Kurse an. Dazu gehören sportliche Aktivitäten, verschiedene Freizeitangebote mit den Fokus auf die eigene Gesundheit und natürlich auch Aktivitäten in der Natur und dem weiten Umland von Bad Zwischenahn. Das spielt überhaupt eine große Rolle – sollte man nun eine Ferienwohnung buchen oder sich für sonst eine Unterkunft in der Stadt entscheiden. 

Ein Ausflug in die Natur rund um Bad Zwischenahn überzeugt schnell. Das ist auch ein Grund dafür, dass die Stadt so beliebt bei den Aktivurlaubern ist. Eine Vielzahl von Rad- und Wanderwegen, die raus aus der Stadt und um sie herum führen, präsentieren das wunderbare Umland. Die 350 Baumschulen, die in der unmittelbaren Region angesiedelt sind, sind dabei nur ein Beispiel für die grüne Lunge, die Bad Zwischenahn für die Region darstellt. Aus diesem Grund wurden in den letzten Jahren immer mehr Wander- und Radwege entworfen, die nun durch die schönsten Strecken des Landes führen sollen.

 Ein wahres Highlight ist natürlich das Zwischenahner Meer. Als einer der größten Binnenseen Deutschlands kann man sich hier hervorragend auspowern oder einfach nur einen Tag an den gemütlichen Sandstränden verbringen, die für die Urlauber zur Verfügung stehen. Es gibt eine Vielzahl von Angeboten für diejenigen, die aktiv sein wollen und ebenso gibt es Möglichkeiten, sich einfach nur in einen Strandkorb zu legen oder die eine oder andere Sandburg zu bauen. Der Schiffsbetrieb des Sees eröffnet zudem die Option, sich in einer Tour über den See und die Geschichte informieren zu lassen und dabei ein wenig von dem Schnack zu hören, den die erfahrenen Kapitäne auf der Strecke erzählen.

 

Die Sehenswürdigkeiten in Bad Zwischenahn und Umgebung

Auch wenn die Stadt im Vergleich mit anderen Gebieten von Ostfriesland oder Niedersachsen keine lange Geschichte voller Kriege und Händler hat, hat sich hier doch seit Jahrzehnten eine interessante Gemeinde entwickelt, die auch noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit zu bieten hat. Wer gerne Urlaub macht und gleichzeitig ein wenig von der Kultur entdecken möchte, sollte zum Beispiel einen Blick auf diese Orte werfen: 

• Gleich vier Mühlen präsentieren sich in Bad Zwischenahn und der Umgebung und einige von ihnen wurden noch aktiv für die Landwirtschaft genutzt. Die Kappenwindmühle von 1811 ist dabei ein besonderes Highlight und bietet auch noch eine kleine Ausstellung.

• Der Wasserturm von Fritz Höger ist ein Wahrzeichen der Stadt und ist bereits von Weiten zu sehen. Ihn sollte man sich einmal aus der Nähe ansehen. 

 • Das alte Kurhaus zeigt, dass Bad Zwischenahn schon seit vielen Jahrzehnten und fast schon Jahrhunderten ein beliebter Ort für Kuren und die Gesundheit war. Es kann besichtigt werden und bietet eine Ausstellung. 

• Ein alter Bauernhof dient als Freilichtmuseum außerhalb der Stadt und zeigt, wie die Menschen in der Gegend einst von der Landwirtschaft gelebt haben und wie ihr Tag ausgesehen hat.

 

Familien, Entdecker, Wanderer und jene auf der Suche nach Erholung und einer guten Zeit für die eigene Gesundheit – sie sind alle in Bad Zwischenahn willkommen. Eine Vielzahl an Unterkünften, viele gastronomische Möglichkeiten und eine breite Vielfalt an Optionen für Ausflüge und die Freizeitgestaltung runden den Urlaub hier für alle Reisenden ab.

Bad Zwischenahns Attraktionen

  • 4 Mühlen
  • Wasserturm von Fritz Höger
  • Altes Kurhaus
  • Alter Bauernhof

 

Ferienwohnung in Bad Zwischenahn

Wer sich entscheidet eine Ferienwohnung in Bad Zwischenahn zu buchen, sollte auch noch die gastronomischen Highlights der Region probieren. Auf der einen Seite gibt es eine Vielzahl von guten Restaurants, die mit regionaler aber auch mit internationaler Küche locken. Der Ammerländer Schinken und der Aal aus dem Gebiet sind zudem regionale Spezialitäten, die über die Grenzen von Bad Zwischenahn hinaus bekannt geworden sind. An Ausflugszielen in Bad Zwischenahn und tollen Möglichkeiten mangelt es also in keinen Fall – im Gegenteil, am besten bucht man den Urlaub für einige Tage, um wirklich alles erleben zu können.

Aktuelles aus Bad Zwischenahn

Reisen nach Corona in Ostfriesland

Reisen nach Corona in Ostfriesland

Das Essengehen in Restaurants, Großveranstaltungen und der Flugverkehr vollständig eingestellt. Manche Städte werden total abgeriegelt. Niemand weiß so recht, was zu tun ist. Der emotionale Stress durch die Isolation mittels Abstandsregeln und die Sorge, um die...

mehr lesen
Urlaub mit dem Hund

Urlaub mit dem Hund

Urlaub mit dem Hund ist eine herrliche Angelegenheit. Für viele ist der pelzige Begleiter ohnehin Familienmitglied und kommt logischerweise auch mit in den Urlaub. Wenn man mit seinem Hund verreisen möchte, gibt es allerdings einiges zu beachten und zu…

mehr lesen