+49 431 59 67 55 88 info@nord-apart.de

Familienurlaub

Einmal im Jahr Urlaub mit der ganzen Familie. Das ist für viele ein Traum und für viele andere eine feste Institution. Nur dann ist da immer dieser Spagat, es irgendwie hinzubekommen, dass alle eine zufriedene und glückliche Zeit verbringen. Nur am Strand liegen ist vielen zu langweilig, die spanische Küste ist Oma und Opa vielleicht zu warm. Und wo überhaupt lassen wir den Hund? Wie schafft man es den gemeinsamen Familienurlaub für die ganze Familie attraktiv zu gestalten?! Ganz einfach – fahren Sie mit Ihrer Familie in den Urlaub nach Ostfriesland. Hier finden Sie ganz sicher für jedes Familienmitglied die richtige Beschäftigung.

Wer es gern etwas ruhiger mag, der findet Frieden und Erholung bei Spaziergängen an den kilometerlangen Stränden der ostfriesischen Nordseeküste oder bei ausgedehnten Wanderung durch die Moore und das Watt. Die Kulturinteressierten können Ihren Horizont erweitern, in dem sie Burgen sowie Schlösser besichtigen und auf den Spuren längst vergangener Schlachten und Lebensweisen wandeln. Für aktive Familien bietet sich die ostfriesische Landschaft förmlich an, um mit dem Fahrrad erkundet zu werden oder schwingen Sie sich auf den Rücken eines Pferds. Für richtig Abenteuerlustige gibt es natürlich noch das mannigfaltige Wassersportangebot.

Und was machen die Kinder im Familienurlaub?

Bei schönem Wetter – bei uns bedeutet das trocken – sind den Unternehmungen und Ausflügen beinah keine Grenzen gesetzt. Baden, Toben, Klettern. Alles ist möglich. Besuchen Sie einen der zahlreichen Minigolfplätze, Draisinen, Freibäder oder Kletterparks. Erkunden Sie die faszinierende Welt der Moore und lernen Sie auf den, mit Schildern ausgestatteten, Lehrpfaden die Welt der Moorschnucken und einer neuen Vegetation kennen. Weht Ihrer Familie eine steife Brise und Schmuddelwedda um die Ohren, dann finden Sie auch hervorragende Indoor-Beschäftigungen, wie das Miniaturland Leer oder das Dorf Wangerland.

Sandburgen bauen, über die Wellen in der Brandung hüpfen, das erste Mal Quallen und andere Meeresbewohner sehen. Das ist nur ein kleiner Teil, dessen, was sich am Strand alles erleben lässt. Viele Orte in Ostfriesland haben Freibäder, damit auch bei Ebbe, eine Abkühlung nicht zu kurz kommt. Die Meerwasserfreibäder sind für viele ein ganz neues Erlebnis. Die Wagemutigen unter Ihnen versuchen es vielleicht lieber mit dem Kletterwald Conneforde in Wiefelstede. Auf acht verschiedenen Parcouren, kann jeder Besucher entscheiden, wie viel er oder sie sich selbst zutraut. Denn geklettert wird allein, aber nicht ohne vorherigen Einweisungskurs, der ist nämlich Pflicht. Auf Höhen von bis zu 13 Metern und mit mehr als 60 Kletterelementen, wie Hängebrücken, einem Base Jump aus sieben Metern Höhe oder dem ‚Monkey Tree‘ können Sie Ihr Können und Ihren Mut auf die Probe stellen. Oder probieren Sie das Kanufahren aus und suchen Sie sich eine der vielen Touren der Paddel & Pedal Strecken aus. An 20 Stationen können Sie Fahrräder, Pedelecs, Tandems oder Kanus mieten und Ostfriesland auf dem Rad oder auf dem Wasser erkunden.

Natürlich spielen in der vielseitigen Landschaft der niedersächsischen Nordseeküste auch Tiere eine Rolle. Ein Besuch im Haustierpark Werdum beispielsweise ist ein wunderschönes Erlebnis für Groß und Klein. Auf zwei Hektar Fläche können Sie ungefähr 70 Großtiere, wie Schweine, Ziegen und Esel sowie 160 verschiedene Geflügelarten beobachten. Auf der Streichelwiese wird das Ganze, dann zum Haustierpark zum Anfassen. Alternativ, schnell die Gummistiefel überziehen oder im Sommer auch gern barfuß und ab ins Watt. Das Gefühl von quatschendem Schlick unter Ihren Füßen ist einzigartig und der weite Blick bringt Ruhe und Entschleunigung. Das Thema Nordseeurlaub lässt sich ohne eine Begegnung mit Seehunden kaum vernünftig erzählen. Umso besser, dass in Norden-Norddeich Niedersachsens einzige Station für Seehunde zu finden ist.Regelmäßige Fütterungen vor Publikum und Erklärungen zum Leben der friedlichen Meeressäuger wecken Forscherinstinkte. Denen kann im ‚Forscherbereich‘ direkt genüge getan werden. Lassen Sie Ihre Kinder spielerisch die Welt der Meeressäuger-Forschung erkunden. Um alles abzurunden bietet sich im Anschluss ein Besuch im Waloseum an. Die Wal-Ausstellung zeigt eindrucksvoll die schiere Größe und Anmut der behäbigen Riesen aus dem Meer.

Wer mehr über die Regionen Ostfriesland, Oldenburg, das Ammerland und Bad Zwischenahn lernen möchte, der besucht das Miniaturland in Leer. 1500m² Ausstellungsraum zeigen liebevoll viele kleine Szenen aus den Städten, Dörfern und Landschaften. Die neueste Attraktion dort: Die Modellanlage LOXX, die das Berliner Regierungsviertel, Mitte und den neuen Flughafen in voller Funktion zeigt.

Wem der Bildungsanspruch bei so viel Aktivität etwas zu kurz kommt, der besucht vielleicht das Energie- und Erlebniszentrum Aurich. Auf 1600m² werden in sieben Themenkreisen naturwissenschaftliche Erscheinungen an spannenden Ausstellungstücken und Mitmach-Stationen begreifbar. Lernen Sie an beeindruckenden Experimenten über die Energiequellen der Zukunft. Im Außenbereich wird sich dem Thema Wind gewidmet. Kommen Sie einem originalen Maschinenhaus und einem Rotorblatt einer Windenergieanlage so nah, wie noch nie. Nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit bei den gläsernen Werkstätten Auszubildenden in technischen Berufen beim Unterricht einmal über die Schulter zu schauen. Vielleicht wird hier ja ein waschechter Handwerker geweckt?! Der weite Blick und die frische Luft hat Sie inspiriert? Wie wäre es dann mit einem kleinen Besuch in der Malschule der Kunsthalle Emden. Finden Sie Ihre kreative Ader und lernen Sie mit Pinsel, Bleistift und Grafit umzugehen.

Was tun bei Schmuddelwedda?

Keine Angst, falls das Wetter tatsächlich mal so richtig typisch norddeutsch sein sollte, fällt Ihnen sicher nicht die Decke auf den Kopf. Nach vielen schönen aber anstrengenden Tagen am Strand sorgt vielleicht ein Brettspiele-Abend mit der ganzen Familie für das nötige Gleichgewicht. Ein gemeinsames Essen in einem der vielen Lokale oder vielleicht ein lehrreicher Ausflug in eines der Museen, Nationalparkhäuser oder Aquarien.

Heute scheint die Sonne leider nicht genug, um tatsächlich entspannt am Strand zu liegen? Kein Problem! Bei einem Besuch in ‚Bennis Abenteuerland Bensersiel‘ bekommen Sie alle unter einen Hut. Die Kinder können ungestört im Sand spielen, während die Eltern gemütlich auf der Terrasse den Ausblick auf das Meer genießen. Von Bälle-Bad bis Hängebrücke über Cappuccino hin zu einem leckeren Stück Kuchen, hier bleiben keine Wünsche offen. Für etwas größere Kinder empfiehlt sich der Indoor Spielpark ‚Sturmfrei‘ in Neßmersiel. Über 3000m² Abenteuer, mit Fußballplätzen, Airhockey, Bouldernwand und Minibowlingsbahn und vielem mehr, halten die Kleinen auf Trapp. Ein bisschen mehr Kirmes gefällig? Dorf Wangerland! Der überdachte und wetterunabhängige Freizeitpark kommt mit über 20 Kinderfahrgeschäften und Attraktionen schon ziemlich nah, an die Gestaltung eines perfekten Tages ran. Für unbegrenzten Freizeitspaß bekommen Sie hier ein all-inclusive-Paket, das sogar Pommes, Eis sowie warme und kalte Getränke umfasst.

Für Zuhause hat Ostfriesland viele, auf die Region bezogene Spiele entwickelt. Lassen Sie die schöne Zeit des Urlaubs noch einmal Revue passieren und basteln Sie mit Ihren Kindern Ostfrieslands Nümigs. Ganz einfach an einer der Touristen-Informationen oder Nationalparkhäusern den Papierbogen mitnehmen und die süßen Schafe und Wattwürmer basteln. Und nebenbei noch was lernen. Oder schaffen Sie mit der interaktiven App ‚Wattengames‘ ein Bewusstsein für Umweltschutz und vor allem dem Schutz der Meere. In zwei verschiedenen Modi, kann durch Tipp-Bewegungen ein Kabeljau entweder davor geschützt werden Müll zu verspeisen oder der Müll schnell genug aufgesammelt werden bevor eine Welle bzw. das Meer in verschlingt.

Die Möglichkeiten einen schönen Familienurlaub in Ostfriesland zu verbringen sind vielseitig. Von aktivem Wassersport, gemütlichem Baden über aufregende Klettertouren, die das Herz in die Höhe schnellen lassen über lehrreiche Ausflüge in eines der kinderfreundlichen Bildungszentren oder bleibende Erlebnis in einem der Indoorparks. Für jeden und vor allem für jede Jahreszeit und jede Wetterlage ist gesorgt. Machen Sie mit der Familie gemeinsam Urlaub auf dem Bauernhof, kommen Sie in einer der vielen schönen und modernen Ferienwohnungen zur Ruhe und lassen Sie beim weiten Blick über das Wattenmeer einfach mal die Seele baumeln und all das mit der ganzen Familie.  

     

    Aktuelles aus Ostfriesland

    Reisen nach Corona in Ostfriesland

    Reisen nach Corona in Ostfriesland

    Das Essengehen in Restaurants, Großveranstaltungen und der Flugverkehr vollständig eingestellt. Manche Städte werden total abgeriegelt. Niemand weiß so recht, was zu tun ist. Der emotionale Stress durch die Isolation mittels Abstandsregeln und die Sorge, um die...

    mehr lesen
    Urlaub mit dem Hund

    Urlaub mit dem Hund

    Urlaub mit dem Hund ist eine herrliche Angelegenheit. Für viele ist der pelzige Begleiter ohnehin Familienmitglied und kommt logischerweise auch mit in den Urlaub. Wenn man mit seinem Hund verreisen möchte, gibt es allerdings einiges zu beachten und zu…

    mehr lesen